Dagmar Junková

Dagmar Junková hat das Studium an der Juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag im Jahr 2007 abgeschlossen. Im Rahmen des Studiums absolvierte sie den zwei Semester dauernden Kurs "Einführung in das deutsche Recht" unter der Schirmherrshaft der Universität Hamburg. Seit dem Jahr 2004 war sie in der Anwaltskanzlei von JUDr. Martin Grubner tätig.

Dagmar Junková konzentriert sich in ihrer Praxis auf das allgemeine Handelsrecht und das Recht der Handelsgesellschaften. Des Weiteren spezialisiert sie sich auf das Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Immobilienrecht und Investitionsanreize. Dagmar Junková ist Beisitzerin des arbeitsrechtlichen Senats des Amtsgerichts Prag 1.

Dagmar Junková kooperiert mit der deutschen Bildungseinrichtung Management Circle AG. Im Rahmen dieser Kooperation war sie Referentin bei dem ganztätigen Seminar „Arbeitsrecht Tschechien" in Frankfurt am Main. Im Rahmen ihrer Vortragstätigkeit zum neuen Bürgerlichen Gesetzbuch konzentriert sich Dagmar vor Allem auf die Problemkreise des Arbeitsrechts, die Frage der Vergütung von Geschäftsführungsorganen von Handelsgesellschaften, den Problemkreis der gleichzeitigen Ausübung der Geschäftsführerfunktion mit einem Arbeitsverhältnis, und das Immobilienrecht nach der Zivilrechtsreform in der Tschechischen Republik.

Dagmar ist Mitglied des Teams der Beratergruppe Schaffer & Partner seit dem Jahr 2007. Seit dem Jahr 2011 arbeitet sie hier als kooperierende Rechtsanwältin.

Sie spricht Tschechisch, Deutsch und Englisch.

LN
Mgr. Dagmar Junková
StudiumJuristische Fakultät der Karlsuniversität in Prag (absolvierte im Jahr 2007)
Rechtsanwältin seit2011
Bei Schaffer & Partner seit2007
Spezialisierungallgemeines Handelsrecht und Recht der Handelsgesellschaften, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht Immobilienrecht und Investitionsanreize
SpracheTschechisch, Deutsch, Englisch
Kontaktjunkova@schaffer-partner.cz