Schutz Personenbezogener Daten

PRINZIPIEN ZUM SCHUTZ DER PERSONENBEZOGENEN DATEN DER MANDANTEN UND WEITERER PERSONEN

Version vom 25.05.2018

WER VERARBEITET IHRE DATEN:

Schaffer & Partner ist ein Zusammenschluss von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten, dessen Bestandteil die nachstehenden Gesellschaften sind, die gegenüber den betroffenen Personen als eigenständige Verantwortliche auftreten:

  • Schaffer & Partner s.r.o., Id.-Nr.: 25607707, mit Sitz in Vodičkova 710/31, 110 00 Prag 1, eingetragen im Handelsregister, geführt durch das Stadtgericht Prag, Abteilung C, Einlage 54384,
  • Schaffer & Partner Legal s.r.o., advokátní kancelář, Id.-Nr.: 28936060, mit Sitz in Vodičkova 710/31, 110 00 Prag 1, eingetragen im Handelsregister, geführt durch das Stadtgericht Prag, Abteilung C, Einlage 154241,
  • Schaffer & Partner Audit s.r.o., Id.-Nr.: 25648641, mit Sitz in Vodičkova 710/31, 110 00 Prag 1, eingetragen im Handelsregister, geführt durch das Stadtgericht Prag, Abteilung C, Einlage 57948,
  • Schaffer & Partner Consulting spol. s r.o., Id.-Nr.: 25762664, mit Sitz in Vodičkova 710/31, 110 00 Prag 1, eingetragen im Handelsregister, geführt durch das Stadtgericht Prag, Abteilung C, Einlage 67976

(nachfolgend nur „Schaffer & Partner“).

 

Schaffer & Partner hat bislang keinen Datenschutzbeauftragten ernannt. Zur Wahrnehmung Ihrer mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verbundenen Rechte können Sie uns direkt unter unseren Kontaktangaben kontaktieren:

  • Kontaktadresse: Vodičkova 710/31, 110 00 Prag 1, Tschechische Republik
  • Telefonnummer: +420 221 506 300
  • E-Mail: info@schaffer-partner.cz

 

WELCHE PERSONENBEZOGENE DATEN WERDEN VERARBEITET:

Schaffer & Partner kann die uns von den Mandanten mitgeteilten personenbezogenen Daten der Mandanten und weiterer Personen speichern und anderweitig verarbeiten, wenn dies im Zusammenhang mit der Nutzung der Rechtsberatungs-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsleistungen notwendig ist, oder personenbezogene Daten weiterer Personen, die ihre personenbezogenen Daten an Schaffer & Partner mitgeteilt und ihr die Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben.

 

VERARBEITUNGSZWECKE DER PERSONENBEZOGENEN DATEN:

Personenbezogene Daten kann Schaffer & Partner zu einem oder mehreren der nachstehend angeführten Zwecke verarbeiten:

  • Erbringen von Rechtsberatung laut Anwaltsgesetz, von Steuerberatung und Ausübung der Wirtschaftsprüfertätigkeit sowie damit unmittelbar verbundener Tätigkeiten an ihre Mandanten,
  • Informieren der Mandanten und anderen Personen über Neuigkeiten auf den Gebieten Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung sowie im Unternehmen Schaffer & Partner und Zusendung von Werbemitteilungen,
  • Vermitteln von Kontakten und Unterstützung der Mandanten im internationalen Handel,
  • Organisieren von Fachseminaren, Schulungen und anderen Fachveranstaltungen,
  • Erfüllen der gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit der Identifikation des Mandanten laut AML-Regelung,
  • Führen der Buchhaltung und Erfüllen unserer weiteren gesetzlichen Pflichten.

 

BERECHTIGUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN:

Schaffer & Partner darf personenbezogene Daten zumindest aufgrund einer der nachstehend angeführten Berechtigungen verarbeiten:

  • Vertragserfüllung. Häufigste Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist der Abschluss eines Vertrages über die Erbringung von Rechtsberatungs-, Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- oder anderen Leistungen. Hierzu sind Sie verpflichtet, personenbezogene Daten mitzuteilen, da ohne sie die gültige Vertragserfüllung und ordentliche Leistung nicht möglich sind. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten weiterer Personen ist zur ordentlichen Erbringung der Rechtsberatungs-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsleistungen ebenfalls erforderlich.
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung. Erfüllung der gesetzlichen Pflichten der Schaffer & Partner, insbesondere Erfüllung der Identifikationspflicht des Mandanten laut AML-Gesetz, Buchführung, Ausstellen von Rechnungen und anderen Steuerbelegen usw.
  • Einwilligung. In verschiedenen Fällen verarbeitet Schaffer & Partner personenbezogene Daten auch aufgrund der frei erteilten Einwilligung. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit im Einklang mit der in diesen Informationen angeführten Vorgehensweise widerrufen werden. Die Nichterteilung oder der Widerruf der Einwilligung hat auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund einer anderen Berechtigung keinen Einfluss.
  • Berechtigte Interessen der Schaffer & Partner. Personenbezogene Daten kann Schaffer & Partner auch aufgrund ihrer berechtigten Interessen verarbeiten, insbesondere für Direktwerbung oder Sicherstellung der Websicherheit.

 

EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN:

Im Rahmen der angeführten Berechtigung kann Schaffer & Partner personenbezogene Daten zugleich an diese Subjekte weitergeben / übermitteln:

  • an Behörden (Gerichte, Verwaltungsbehörden, Finanzbehörden und Zollverwaltung, usw.)
  • an weitere Personen auf Weisungen des Mandanten
  • an weitere mit Schaffer & Partner kooperierende Personen, insbesondere aufgrund eines geschlossenen Vertrages über die dauerhafte Kooperation oder eines Mandatsvertrages
  • an Instandhaltungsunternehmen und Verwalter der IT-Systeme
  • an die sonstigen Mitglieder der Beratungsgruppe Schaffer & Partner, an die zur deutschen Beratungsgruppe Schaffer & Partner zählenden Gesellschaften, insbesondere die Gesellschaft Schaffer & Partner mbB, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, mit Sitz in Äußere Sulzbacher Straße 118, Nürnberg, PLZ: 904 91, Bundesrepublik Deutschland, eingetragen im Register der Partnergesellschaften, geführt beim Amtsgericht Nürnberg unter PR 285, und weiter an die Partnergesellschaft in der Slowakei, die LEON Tax, k. s., Id.-Nr.: 45 325 014, mit Sitz in Galvaniho 7/D, Bratislava, PLZ: 821 04, Slowakische Republik.

 

SPEICHERUNGSFRISTEN:

Schaffer & Partner verarbeitet und speichert personenbezogene Daten nur über die für die vorstehend angeführten Zwecke unbedingt erforderliche Zeit. Die personenbezogenen Daten werden insbesondere über die Gültigkeitsdauer des Dienstleistungsvertrages mit dem Mandanten verarbeitet, nach dessen Beendigung wird über sie nach der geltenden rechtlichen Regelung verfügt, insb. gemäß Gesetz Nr. 85/1996 Slg. (Anwaltsgesetz), Steuerberatungsgesetz Nr. 523/1992 Slg., Wirtschaftsprüfergesetz Nr. 93/2009 Slg., Gesetz Nr. 499/2004 Slg. (Gesetz über die Archivierung und den Aktendienst sowie über die Änderung verschiedener Gesetze).

Bei Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der erteilten Einwilligung über den Zeitraum, für den die Einwilligung erteilt wurde, sofern diese Einwilligung nicht früher widerrufen wird. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird Schaffer & Partner die personenbezogenen Daten (insbesondere die Einwilligung, den Widerruf der Einwilligung) im notwendigen Maße zur möglichen Verteidigung ihrer Rechte aufbewahren.

Zugleich erlauben wir uns den Hinweis, dass die personenbezogenen Daten weiter auch dann aufbewahrt werden, wenn dies Rechtsvorschriften vorschreiben, jedoch nur über den durch diese Rechtsvorschriften bestimmten Zeitraum (insbesondere Archivierungsfristen für Buch- und Steuerbelege).

 

RECHTE IM ZUSAMMENHANG MIT DEM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Werden personenbezogene Daten aufgrund der erteilten Einwilligung verarbeitet, können Sie die Einwilligung jederzeit durch Zusendung einer E-Mail an die E-Mailadresse info@schaffer-partner.cz widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf der Einwilligung hat auch keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer anderen Berechtigung, insbesondere im Zusammenhang mit der Verarbeitung zur Vertragserfüllung oder Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

Auskunftsrecht. Gemäß Art. 15 der DSGVO hat die betroffene Person das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob und welche sie betreffende personenbezogene Daten von Schaffer & Partner verarbeitet werden, und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten, einschließlich Informationen über den Verarbeitungszweck, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, das Bestehen eines Rechts auf Löschung oder Berichtigung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, über die Herkunft der Daten, und das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profilierung.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung. Sie haben das Recht, Schaffer & Partner darum zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten, sofern unrichtig, zu berichtigen oder, falls unvollständig, zu vervollständigen. Die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie, sofern registriert, auch selbst über Ihr persönliches Profil auf unseren Seiten vornehmen.

Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden. Sie haben das Recht, dass Schaffer & Partner Ihre personenbezogenen Daten löscht, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür gegeben sind. Insbesondere dann, wenn die personenbezogenen Daten für die vorstehend angeführten Zwecke nicht mehr benötigt werden, Sie die Einwilligung widerrufen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, wenn Schaffer & Partner zugleich nicht verpflichtet ist, Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen von Schaffer & Partner weiter zu verarbeiten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Schaffer & Partner, wenn a) Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten werden (für die Dauer der Prüfung ihrer Richtigkeit), b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten statt deren Löschung verlangen, c) Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, obgleich Schaffer & Partner sie für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, oder d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, die auf einem Rechtstitel zur Wahrung unserer berechtigten Interessen basiert (insbesondere im Zusammenhang mit der Direktwerbung).

Recht auf Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten. Wenn Sie Schaffer & Partner darum bitten, wird Schaffer & Partner Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, oder Sie haben das Recht, sie in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von Schaffer & Partner, das Schaffer & Partner verfolgt, insbesondere im Zusammenhang mit der Direktwerbung, Widerspruch einzulegen.

Beschwerderecht. Sie haben das Recht, im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit Beschwerde beim tschechischen Amt für Datenschutz oder bei der Aufsichtsbehörde eines anderen Mitgliedsstaates einzulegen.

 

WANN KÖNNEN SIE WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG EINLEGEN UND WAS BEDEUTET DAS:

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung aufgrund einer Berechtigung zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erfolgt oder dies zur Wahrung der berechtigten Interessen von Schaffer & Partner erforderlich ist. Im Falle der Schaffer & Partner können Sie somit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung einlegen. Sollten Sie nicht weiter daran interessiert sein, dass Schaffer & Partner Ihnen ihren Informationsnewsletter oder andere kommerzielle Mitteilungen im Zusammenhang mit Direktwerbung zusendet, können Sie hiergegen jederzeit Widerspruch einlegen. Schaffer & Partner wird Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck nicht weiter verarbeiten und Ihnen künftig keine kommerziellen Mitteilungen mehr zusenden. Widerspruch können Sie durch dessen Zusendung an die E-Mail adresse info@schaffer-partner.cz oder durch Anklicken des Links einlegen, den sie in jeder kommerziellen Mitteilung finden können, dass Sie an unseren kommerziellen Mitteilungen kein Interesse mehr haben.