Gesetzliche Maßnahmen bezüglich der Immobilienerwerbssteuer und über die Änderung von Steuergesetzen im Zusammenhang mit der Zivilrechtsreform

14. 10. 2013

Die gesetzlichen Maßnahmen bezüglich der Immobilienerwerbssteuer und über die Änderungen von Steuergesetzen und anderen Gesetzen bezüglich des Neuen Bürgerlichen Gesetzbuches wurden durch den Senat genehmigt. Gegenüber dem vorgelegten Entwurf wurden die folgenden Änderungen vorgenommen – die Besteuerung von Investmentfonds wird weiterhin der bisherigen Regelung unterfallen, außerordentliche Vermögensabschreibungen werden nicht eingeführt. Die gesetzlichen Maßnahmen müssen nun durch den Staatspräsidenten unterschrieben und zusätzlich durch das neugewählte Abgeordnetenhaus genehmigt werden. Weitere Informationen können Sie der neuen Ausgabe unserer SchafferNews entnehmen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir liefern direkt an Ihre E-Mail

CAPTCHA
Anti - Robot Test
Ein Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
© Schaffer & Partner 2022 | Created by: drualas.cz